Mohnblumen im Sommer

wpid1985-Poppy-flowers-1.jpg

Die Tage hat man das Gefühl, das es endlich einmal Sommer geworden ist. Aus diesem Grund möchte ich heute auch ein Paar Fotos zeigen, die diesen Sommer, vor ein paar Tagen, entstanden sind. Ich war unterwegs um ein wenig zu fotografieren und mich mit meinen neuen Optiken vertraut zu machen. Eigentlich hatte ich es mehr auf Vögel abgesehen, aber wenn sich bei dem eigentlichen Zielobjekt wenig tut, ist es immer gut die Augen auch Abseits kreisen zu lassen und mal zu schauen, was man ansonsten noch so mitnehmen kann. Oftmals sind es die Zufälle, die ein schönes Foto entstehen lassen. Sachen, die man gar nicht im Kopf hatte, als man losgezogen ist, um Fotos zu machen. Und so bin ich bei einem tollen Abendlicht an diesem Feld vorbeigekommen, auf dem die Mohnblumen gerade am Blühen waren. Mit ein wenig Hin und Her probieren mit verschiedenen Brennweiten und Blenden bin ich dann bei diesem Ergebnis gelandet, das mir persönlich sehr gut gefällt.Solche „Experimente“ bringen auf jeden Fall den Spaß zurück in die Naturfotografie, wenn sich bei dem eigentlichen Objekt der Begierde nichts tut.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen wunderschönen Sommertag und schaut auch mal abseits des eigentlichen Ziels.

Technische Informationen: Canon EOS 5d Mark II in Kirchen in NorwegenCanon EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM @ 145mm, Blende 16, ISO 400, Zeitautomatik

 

Und hier gibt es noch das zweite Foto vom dem ich oben im Text gesprochen habe:

Mohnblumen am Abend auf einem Kornfeld (Mathias Csader)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*